fbpx

Daten­schutz­er­klä­rung

Wir freuen uns über Ihr Inter­esse an unse­rer Web­site. Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ist für uns sehr wich­tig. Nach­ste­hend infor­mie­ren wir Sie aus­führ­lich über den Umgang mit Ihren Daten. Mit die­ser Erklä­rung infor­mie­ren wir Sie über daten­schutz­re­le­vante Aspekte sowie über die ein­ge­setz­ten Maß­nah­men, um Ihre Rechte zu wah­ren. Das Chrischona-Gemein­schafts­werk e.V. (im fol­gen­den Chrischona genannt) hält sich an die Anfor­de­run­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) und der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EU-DSGVO).

 

1. Daten­schutz

1.1. Grund­sätz­li­ches

Ihre Daten die­nen allein dazu, Ihnen ein größt­mög­li­ches benut­zer­freund­li­ches, prak­ti­sches und siche­res Inter­net­an­ge­bot anbie­ten zu kön­nen. Zu den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gehö­ren alle Infor­ma­tio­nen über per­sön­li­che oder sach­li­che Ver­hält­nisse einer bestimm­ten oder bestimm­ba­ren natür­li­chen Per­son, z.B. Name, Adresse, Kon­takt­da­ten, IP-Adres­sen, über­tra­gene Daten­men­gen usw.

 

1.2. Rechts­grund­la­gen

  1. Die Bereit­stel­lung die­ser Web­seite mit Pro­duk­ten und Lei­stun­gen: Ver­trags­an­bah­nung bzw. Vertragserfüllung
  2. Anfra­gen per Post, E‑Mail oder Fax an uns: Ver­trags­an­bah­nung bzw. Vertragserfüllung
  3. Links zu ande­ren Ange­bo­ten oder Aus­wer­tung der Zugriffe: berech­tig­tes Interesse

 

1.3. Auto­ma­ti­sche Ver­ar­bei­tung durch Webseiten-Betrieb

Diese Web­seite wird von Wix geho­stet. Wix sam­melt per­so­nen­be­zo­gene Daten, wenn Sie diese Web­seite besu­chen. Hier­bei wer­den in der Regel fol­gende Daten erho­ben: IP-Adres­sen, Zeits­tem­pel der Zugriffe, Namen der Web­sei­ten, über­tra­gene Daten­men­gen, Abmel­dun­gen bzw. Abbrü­che, Brow­ser­ty­pen, Infos vom Betriebs­sy­stem, Refer­rer URLs. Diese Daten wer­den von uns nicht gespei­chert oder aus­ge­wer­tet. Im Falle eines berech­tig­ten Ver­dachts auf Miss­brauch anhand von kon­kre­ten Infor­ma­tio­nen, kön­nen diese Log­files nach­träg­lich geprüft werden.

Per­so­nen­be­zo­gene Daten kön­nen in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten, in Irland, Süd­ko­rea, Tai­wan, Israel und soweit für die ord­nungs­ge­mäße Bereit­stel­lung unse­rer Dien­ste und/oder gesetz­lich vor­ge­schrie­ben in ande­ren Rechts­ord­nun­gen gepflegt, ver­ar­bei­tet und gespei­chert werden.

 

1.4. Daten­ein­ga­ben durch den Webseiten-Nutzer

Sie kön­nen dar­über hin­aus unsere Web­sei­ten ohne die Ein­gabe per­sön­li­cher Daten unein­ge­schränkt nut­zen. Sofern wir per­so­nen­be­zo­gene Daten erhe­ben (Kon­takt­for­mu­lar, News­let­ter-Anmel­dun­gen, etc.) wer­den wir jeweils über den Zweck, Umfang, Recht­mä­ßig­keit und mög­li­che Wei­ter­ga­ben infor­mie­ren und dies nur für diese Zwecke nut­zen. Die Ein­gabe die­ser Daten durch Sie erfolgt freiwillig.

 

2. Ver­wen­dung der Daten

2.1. Ver­wen­dung / Zweck 

Chrischona ver­wen­det die erho­be­nen und ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich zu Zwecken der Erbrin­gung unse­rer Lei­stun­gen aus der mit Ihnen geschlos­se­nen Nut­zungs­ver­ein­ba­rung sowie zu Abwick­lun­gen von Zah­lun­gen. Dabei beach­tet Chrischona selbst­ver­ständ­lich alle anwend­ba­ren Daten­schutz­ge­setze, ins­be­son­dere das Bun­des­da­ten-schutz­ge­set­z/EU-DSGVO sowie das Tele­me­di­en­ge­setz (TMG) und den Medi­en­staats­ver­trag (MStV).

 

2.2. Wei­ter­lei­tung von Daten

Chrischona gibt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht an Dritte für Mar­ke­ting- oder ähn­li­che Zwecke wei­ter. Eine Wei­ter­gabe von Daten erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Durch­füh­rung der Nut­zungs­ver­ein­ba­rung not­wen­dig ist, Chrischona gesetz­lich dazu ver­pflich­tet wird oder es zur Durch­set­zung der all­ge­mei­nen Nut­zungs­be­din­gun­gen oder ande­rer mit Ihnen geschlos­se­nen Ver­ein­ba­run­gen sowie unse­rer Rechte und For­de­run­gen erfor­der­lich sein sollte.

 

3. Coo­kies

Unsere Web­seite ver­wen­det Coo­kies, um Ihnen einen effek­ti­ven Umgang und ein benut­zer­freund­li­ches Hand­ling zu bie­ten. Dies macht den Ein­satz von Coo­kies erfor­der­lich und begrün­det unser berech­tig­tes Inter­esse, diese Tech­nik zu nut­zen. Die mei­sten Brow­ser bie­ten Ihnen die Funk­tio­na­li­tät, sich die ver­wen­de­ten Coo­kies anzei­gen zu lassen.

Falls Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies jedoch gene­rell unter­bin­den möch­ten, besteht dazu bei Ihrem Brow­ser die Mög­lich­keit, die Annahme und Spei­che­rung neuer Coo­kies zu ver­hin­dern. Um her­aus­zu­fin­den, wie dies bei Ihrem Brow­ser funk­tio­niert, benut­zen Sie bitte die Hilfe-Funk­tion des jewei­li­gen Brow­sers. Chrischona emp­fiehlt Ihnen jedoch, die Coo­kies-Funk­tio­nen ein­ge­schal­tet zu las­sen, da Ihnen nur dann das hohe Niveau des Benut­zungs­kom­forts, wel­ches Chrischona für Sie ein­ge­rich­tet hat, in vol­lem Umfang zugu­te­kommt. Wir erstel­len keine Nut­zer­pro­file aus die­sen durch Coo­kies erfass­ten Nutzerdaten.

 

4. Ergän­zun­gen

Google Maps

Wir bin­den die Kar­ten des Dien­stes “Google Maps” des Anbie­ters Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, ein. Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten kön­nen ins­be­son­dere IP-Adres­sen, Coo­kies und Stand­ort­da­ten der Nut­zer gehö­ren, die jedoch nicht ohne deren Ein­wil­li­gung (im Regel­fall im Rah­men der Ein­stel­lun­gen ihrer Mobil­ge­räte voll­zo­gen), erho­ben wer­den. Die Daten kön­nen in den USA ver­ar­bei­tet wer­den. Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Web­sei­ten-Soft­ware WordPress

Abruf von Icons, Smi­lies etc. Unser Web­auf­tritt ver­wen­det eine Soft­ware mit sei­nen Blog-Funk­tio­na­li­tä­ten. Dabei wer­den gra­fi­sche Icons (Emo­jis etc.) ein­ge­setzt, die von exter­nen Ser­vern bezo­gen wer­den. Soweit bekannt ist, wird hier die IP-Adresse erho­ben. Dies ist not­wen­dig, damit die Icons an die Brow­ser der Nut­zer über­mit­telt wer­den kön­nen. Der Ser­vice wird von der Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cisco, CA 94110, USA, ange­bo­ten. Daten­schutz­hin­weise von Auto­mat­tic: https://automattic.com/privacy/. Die ver­wen­de­tete Ser­ver-Domains ist https://s.w.org und/oder https://gmpg.org, ein sog. Con­tent-Deli­very-Net­works-Ser­vies der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nut­zer nach der Über­mitt­lung löscht. Die Nut­zung der Emo­jis erfolgt auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen, d.h. Inter­esse an einer attrak­ti­ven Gestal­tung unse­res Online­an­ge­bo­tes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

 

You­Tube

Auf eini­gen unse­rer Sei­ten fin­den Sie ein­ge­bet­tete Inhalte von You­Tube. Der Auf­ruf einer die­ser Sei­ten führt nicht dazu, dass per­so­nen­be­zo­gene Daten, mit Aus­nahme der IP-Adresse an den Dien­ste­an­bie­ter über­mit­telt wer­den. Die IP-Adresse wird im Fall von You­Tube an die Firma Google Inc., 600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Wir bet­ten Videos von You­Tube immer mit dem erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus ein. Her­bei wer­den laut Daten­schutz­er­klä­rung von Google per­so­nen­be­zo­gene Daten nicht auto­ma­tisch aus­ge­wer­tet. Besu­cher­infor­ma­tio­nen wer­den erst dann gespei­chert, wenn man sich das Video anschaut. Laut ver­öf­fent­lich­ten Tex­ten, wird die IP-Adresse an You­Tube über­mit­telt und ggf. einem You­Tube-Konto zuge­ord­net. Die Zuord­nung ver­hin­dern Sie, wenn Sie sich vor­her bei You­Tube ausloggen. 

Von wei­te­ren Ver­wen­dun­gen sei­tens des Anbie­ters haben wir keine Kennt­nis. Über fol­gen­den Link gelan­gen Sie zur Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters: www.google.de/intl/de/policies/privacy/  Bitte nut­zen Sie auch die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten Ihres Brow­sers, im Umgang mit Cookies.

 

Pay­Pal

Unser Inter­net­auf­tritt hat den Pay­Pal-Spen­den­but­ton ein­ge­bun­den. Sofern Sie ein Pay­Pal-Konto haben, kön­nen Sie eine Spende dar­über an uns sen­den. Mit der Aus­füh­rung des Pay­Pal-Spen­den­but­tons wer­den Daten zu Pay­Pal über­tra­gen (zumin­dest die IP-Adresse oder wei­tere Daten, wenn Sie vor­her bereits bei Pay­Pal im Brow­ser ange­mel­det waren). Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter unse­rer Sei­ten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Pay­Pal erhal­ten.
Aus­führ­li­che Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen von Pay­Pal fin­den Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full Adresse des Daten­schutz­be­auf­trag­ten: Pay­Pal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22–24 Bou­le­vard Royal L‑2449, Luxembourg

 

ZOOM – Online-Meetings

Online-Mee­tings, Tele­fon­kon­fe­ren­zen und Webi­nare via „Zoom“ Wir nut­zen ZOOM für Online-Tref­fen. Im Wesent­li­chen um die Kon­takt­be­schrän­kun­gen ein­zu­hal­ten. ZOOM ist eine Soft­ware der „Zoom Video Com­mu­ni­ca­tion Inc mit Sitz in den USA. Gebucht wurde das Pro­gramm mit dem Ser­ver­stand­ort Deutsch­land. Wir ach­ten dar­auf, dass in jedem Mee­ting das grüne Sicher­heit-Sym­bol ange­zeigt ist.

Wäh­rend einer Nut­zung wer­den unter­schied­li­che Daten ver­ar­bei­tet. Der Umfang hängt von der Nut­zung und den ver­wen­de­ten Fea­tures ab. Alle Mode­ra­to­ren sind dar­auf hin­ge­wie­sen, mög­lichst wenig per­so­nenen­be­zo­gene Daten zu verwenden.Nicht jedes Online-Mee­ting z.B. ver­wen­det die Kamera, es wird auch z.T. nur mit Audio gearbeitet.

Fol­gende Daten wer­den in der Regel verarbeitet:

  • Benut­zer­an­ga­ben: Vor­name, Nach­name oder Alias, eMailadresse
  • Mee­ting­Da­ten: Titel, Beschrei­bung, TN-IP-Adres­sen, Hardware-Informationen
  • Tele­fon-Ein­wahl: Telefonnummer
  • Bei Auf­zeich­nun­gen: Video- und Audiodaten
  • Beim Chat: Text­da­tei mit Chatverlauf
  • Betriebs­da­ten durch ZOOM selber

Wird die Chatfun­tio­na­li­tät genutzt, so sind die TN auf die wei­tere Nut­zung hin­zu­wei­sen. Ebenso bei Video/Audioaufzeichnungen: alle Teil­neh­mer müs­sen zu Beginn des Mee­tings ihre Zustim­mung dazu ertei­len. Die Ver­ant­wort­li­chen müs­sen hier für Trans­pa­renz sorgen.

Sol­len Auf­zeich­nun­gen für mög­li­che Schu­lun­gen etc. genutzt wer­den, so ist dies mit den Teil­neh­mern abzu­stim­men. Die Teil­neh­mer müs­sen ein­stim­mig der Auf­zeich­nung zustimmen.

Sofern Sie bei ZOOM regi­strier­ter Benut­zer sind, kön­nen Berichte über Online-Mee­tings bis zu 4 Wochen gespei­chert werden.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen von ZOOM zum Daten­schutz fin­den sie hier: https://zoom.us/de-de/privacy.html

 

Google-Ana­ly­tics

Wir nut­zen das Web­ana­ly­se­dien­stes Google Ana­ly­tics, ein Dienst von Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Google Ana­ly­tics setzt „Coo­kies“ ein, Text­da­teien, die auf Ihrem PC/Tablet/Smartphone abge­legt wer­den und die eine Aus­wer­tung Ihres Nut­zer­ver­hal­tens auf der Web­seite pro­to­kol­liert. Diese Aus­wer­tung fin­det in der Regel auf Ser­vern von Google in den USA statt.

Rechts­grund­lage:
Wir ver­wen­den das Ana­lyse-Tool auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO. Wir als Betrei­ber der Web­seite haben ein berech­tig­tes Inter­esse an der Aus­wer­tung der Nut­zung unse­rer Seite.

IP Anony­mi­sie­rung:
Zur Umset­zung der Daten­mi­ni­mie­rung und Anony­mi­sie­rung haben wir dabei die “IP-Anony­mi­sie­rung” bei Ana­ly­tics akti­viert. Dadurch wird ihre IP-Adresse auto­ma­tisch gekürzt (inner­halb der EU). Trotz­dem ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass in beson­de­ren Fäl­len auch die volle IP-Adresse in die USA über­tra­gen wird, dies kön­nen wir nicht beein­flus­sen. Soweit uns bekannt ist, nutzt Google diese Infor­ma­tio­nen zum Reporting der Webak­ti­vi­tä­ten in unse­rem Auf­trag. Soweit uns bekannt ist, wer­den die hier ermit­tel­ten IP-Adres­sen nicht mit ande­ren Daten von Google zusammengeführt.

Brow­ser Plugin:
Durch ent­spre­chende Ein­stel­lun­gen in Ihrem Brow­ser oder durch die Deak­ti­vie­rung in der Coo­kie-Ein­wil­li­gung, kön­nen sie die Ver­ar­bei­tung unter­bin­den. Es kann nur sein, dass dadurch ein­zelne Funk­tio­nen nicht mehr voll­stän­dig nutz­bar sind. Zusätz­lich haben Sie die Mög­lich­keit, die Ver­ar­bei­tung zu unter­bin­den, in dem Sie für Ihren Brow­ser ein Plugin instal­lie­ren. Die­sen fin­den Sie unter fol­gen­dem Link:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Daten­er­fas­sung bei Ana­ly­tics:
Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Google Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auf­trags­ver­ar­bei­tung:
Wir haben mit Google einen Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Daten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Google Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

 

Google-Fonts

Unsere Web­seite setzt Google Fonts zur Dar­stel­lung exter­ner Schrift­ar­ten ein. Es ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA. Mit dem Auf­ruf der Web­seite wird eine Ver­bin­dung zu Google auf­ge­baut und Daten wer­den übertragen.

Wir haben uns auf Basis des berech­tig­ten Inter­es­ses für den Ein­satz von Google-Fonts ent­schie­den (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Google bie­tet unter
https://adssettings.1d5920f4b44b27a802bd77c4f0536f5a-gdprlock/authenticated und https://policies.1d5920f4b44b27a802bd77c4f0536f5a-gdprlock/privacy wei­tere Infor­ma­tio­nen an und zwar ins­be­son­dere zu den Mög­lich­kei­ten der Unter­bin­dung der Datennutzung.

Wel­che Daten grund­sätz­lich von Google erfasst wer­den und wofür diese Daten ver­wen­det wer­den, kön­nen Sie auch auf
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

 

Font Awe­some

Unsere Web­site ver­wen­det Icons, die von Fon­ti­cons, Inc. bereit­ge­stellt wer­den (zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten bzw. Icons) Beim Auf­ruf einer Seite lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts bzw. Icons in ihren Brow­ser­cache, um sie kor­rekt darzustellen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Fon­ti­cons, Inc. auf­neh­men. Hier­durch erlangt Fon­ti­cons, Inc. Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Die Nut­zung von Font Awe­some erfolgt im Inter­esse einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Sollte Ihr Brow­ser die Schrift­art nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift genutzt. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Font Awe­some fin­den Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Fon­ti­cons, Inc.: https://fontawesome.com/privacy.

 

5. Sicher­heit

Chrischona setzt tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nah­men ein, um zu gewähr­lei­sten, dass Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust, unrich­ti­gen Ver­än­de­run­gen oder unbe­rech­tig­ten Zugrif­fen Drit­ter geschützt sind. In jedem Fall haben nur berech­tigte Per­so­nen Zutritt zu den per­sön­li­chen Daten, und dies auch nur inso­weit, als es im Rah­men der oben genann­ten Zwecke erfor­der­lich ist. Die Sicher­heits­maß­nah­men wer­den stän­dig den ver­bes­ser­ten tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten angepasst.

Der Hosting-Dienst für unse­rer digi­ta­len Assets stellt uns die Online-Platt­form zu Ver­fü­gung, über die wir Ihnen unsere Dien­ste anbie­ten kön­nen. Ihre Daten kön­nen über die Daten­spei­che­rung, Daten­ban­ken und all­ge­meine Anwen­dun­gen unse­res Hosting-Anbie­ters gespei­chert wer­den. Er spei­chert Ihre Daten auf siche­ren Ser­vern hin­ter einer Fire­wall und er bie­tet siche­ren HTTPS-Zugriff auf die mei­sten Berei­che sei­ner Dienste.

 

6. Wei­tere Informationspflichten

6.1. Ver­ant­wort­li­che Stelle

Chrischona-Gemein­schafts­werk e.V., Gott­lieb-Daim­ler-Straße 22, 35398 Gie­ßen
Tele­fon: +49 (0) 641 – 605 92 — 08, E‑Mail: geschaeftsstelle@chrischona.de

 

6.2. Daten­schutz­be­auf­trag­ter

P2 Con­sult Jür­gen Golda, E‑Mail: datenschutz@chrischona.de

 

6.3. Spei­cher­dauer

Wir spei­chern Ihre Daten solange der Zweck der Spei­che­rung erhal­ten bleibt (Anfra­gen, Pro­jekte, Ver­träge, etc.). Sollte der Zweck ent­fal­len oder Sie die Ein­wil­li­gung zurück­zie­hen, wer­den Ihre Daten durch den regel­mä­ßi­gen Lösch­lauf gelöscht, sofern keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fri­sten ein­ge­hal­ten wer­den müssen.

 

6.4. Kin­der

Chrischona wird Daten von Kin­dern wis­sent­lich nicht sam­meln und ver­ar­bei­ten. Sofern Schü­ler Anfra­gen stel­len, wer­den wir die Daten nur dann spei­chern, wenn die aus­drück­li­che Zustim­mung der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten haben. Sofern Daten von Kin­dern dann gespei­chert wer­den dür­fen, wer­den wir diese nur im Rah­men der gesetz­li­chen Vor­ga­ben wei­ter­ge­ben. Unter den Begriff „Kin­der“ fal­len die Defi­ni­tio­nen aus dem natio­na­len Recht und den bei uns gel­ten­den gesetz­li­chen Bestimmungen.

 

6.5. Pro­filing Ihrer Daten fin­det nicht statt

Eine auto­ma­ti­sche Ent­schei­dungs­fin­dung und/oder ein Pro­filing mit Ihren Daten fin­det bei uns nicht statt.

 

6.6. Ihre Rechte

Sie kön­nen uns jeder­zeit anspre­chen, wenn Sie eine Aus­kunft, eine Löschung, eine Ein­schrän­kung oder ein Wider­spruch gel­tend machen wol­len. Nut­zen Sie dazu die vor­han­de­nen Kon­takt­da­ten. Anfra­gen müs­sen schrift­lich gestellt wer­den, damit wir den Anfra­ger ein­deu­tig iden­ti­fi­zie­ren können.

 

6.7. Beschwer­de­recht

Sofern Sie berech­tigte Zwei­fel an unse­rem Umgang mit ihren Daten haben, infor­mie­ren Sie uns oder wen­den sie sich an die ent­spre­chende Auf­sichts­be­hörde (EKD Deutschland).

 

6.8. Ände­run­gen

Wir behal­ten uns das Recht vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit anzu­pas­sen. Des­halb emp­feh­len wir Ihnen eine regel­mä­ßige Durch­sicht die­ser Erklärung.

 

Daten­schutz­er­klä­rung | Ver­sion 3.2 | gül­tig ab 01.06.2021